Zurück zu Referenzen
Vorheriges Projekt|Nächstes Projekt

Kostenoptimierung in der Mediengestaltung

Dass man in der Mediengestaltung Kosten optimieren und gleichzeitig die Qualität steigern kann, hat tr-design mit der Konzeption von Produktdatenblättern für Henkels Industrieklebstoffe eindrucksvoll bewiesen.

Nach oben

Die Umsetzung

Hintergrund

Produktdatenblätter, auch Product Fact Sheets genannt, sind in der Regel standardisierte Dokumente, die auf meist 1-2 Seiten zusammengefasst Informationen wie beispielsweise technische Daten, Statistiken, Tabellen und Anwendungstipps beinhalten. Als wir die bestehenden Produktdatenblätter von Henkel sichteten, wussten wir, dass diese einheitlicher gestaltet werden mussten. Denn die Dokumente lagen in vielen unterschiedlichen Formaten vor, hatten keine wiederkehrenden Elemente und dazu ein veraltetes, nicht ansprechendes Design. Kurzum: Sie waren stark überholungsbedürftig.


Konzept

Zur Steigerung von Qualität und Kosteneffizienz überlegten wir und ein einheitliches System. So entwickelten wir im ersten Schritt ein Standardlayout mit einem großen Key-Visual-Bereich und ausreichend Platz für Informationen wie z.B. Anwendungsgebiete, Produktvorteile sowie Kontaktdaten der Ansprechpartner in Form einer vCard.


Im Speziellen vereinheitlichten wir auch die Produktdatentabellen, da diese vor unserem „Facelift“ sehr unübersichtlich wirkten. Denn wir waren uns sicher, dass optisch ansprechende und klar strukturierte Dokumente beim Kunden bereits eine positive Qualitätswahrnehmung des Unternehmens und seiner angebotenen Produkte hervorrufen.


Hochwertiges Design und verbesserte Übersicht

Am Ende entstand ein wahrer Hingucker. Die informativen und designtechnisch hochwertigen Dokumente vermitteln dem Kunden nun direkt einen guten ersten Überblick über die Industrieklebstoffe von Henkel. Durch die von uns standardisierten Datenblätter kann Henkel zudem langfristig Kosten sparen. tr-design freut sich über die vielen daraus entstandenen Folgeaufträge.